Verarbeitungstechnologie

Unser Mitwirken bei RUBIO

Das Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) führt Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für die kunststoffverarbeitende und -anwendende Industrie durch. Seit seiner Gründung im Juni 1960 entwickelte sich das KUZzu einem renommierten deutschlandweit agierenden und unabhängigen Brancheninstitut. Forschung und Fachweiterbildung sind die beständigen Eckpfeiler der Gemeinnützigkeit des Instituts. Mithilfe von Branchen-Knowhow und Methodenkompetenz werden zielgerichtet Innovationsforschungen durchgeführt. Derzeitige Forschungsschwerpunkte sind Leichtbau, Digitalisierung, Miniaturisierung und Technologieentwicklung für kunststofftechnische Lösungen. Ein Teilgebiet jedes Schwerpunktes ist die Optimierung der Prozesse und Produkte hinsichtlich ihrer Ressourcen- und Energieeffizienz sowie deren Nachhaltigkeit. Im Rahmen des Verbundprojektes wird das KUZ ein Weiterbildungskonzept für die Biopolymerverarbeitung erarbeiten, in dem alle Schritte innerhalb der gesamten Prozesskette abgebildet werden. Schwerpunkt bilden jedoch die Verarbeitungsverfahren, wie Spritzgießen, Compoundierung, Extrusionsblasformen, Thermoformen und textiltechnische Prozesse. Hierzu erfolgt die Anwendung aktueller Weiterbildungsformate und die Weiterentwicklung und Integration digital gestützter Lernwerkzeuge. Ziel ist mittel- und langfristig die Gewinnung und Qualifizierung von Fachkräften für die Verarbeitung des Biowerkstoffes PBS.

Ihr Ansprechpartner

Farzaneh Shaabani

Kunststoff-Zentrum in Leipzig gGmbH
Erich-Zeigner-Allee 44
04229 Leipzig
Deutschland

Webseite
Logo_ATB Leibnitz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie
Logo_LXP-Group
Logo_Fraunhofer IAP
Zettl Munich Logo
Exipnos Logo black
Logo_BYK
Logo_Fraunhofer IMWS
Logo_Naue
Logo_Fraunhofer IMWS
Logo_Sauer
Logo_Fraunhofer IAP
Logo_Technitex
Logo_KUZ_Kunststoff-Zentrum-Leipzig
Logo_Gramss
Logo_STFI
Logo_Polifilm
Logo_LLA Instruments
Logo_Veolia
Logo_Global-Solutions
Logo_Fraunhofer IMWS