Synthese- und Verarbeitungstechnologie

Unser Mitwirken bei RUBIO

Das Fraunhofer Institut für Angewandte Polymerforschung (IAP) ist spezialisiert auf Erforschung und Entwicklung von Polymeranwendungen. Es unterstützt Unternehmen und Partner bei der maßgeschneiderten Entwicklung und Optimierung von innovativen und nachhaltigen Materialien, Prozesshilfsmitteln und Verfahren. Im Rubio-Projekt ist das IAP in zwei Teilprojekten aktiv: bei der Entwicklung von PBS-Materialien und Technologien zu deren Synthese (VP 2) und in den vielfältigen Anwendungen im Bereich der Polymerverarbeitung (VP 4). Während im VP 2 die Entwicklung neuer leistungsfähiger PBS-Typen und der Aufbau einer kontinuierlichen PBS-Pilotanlage im Fokus stehen, organisiert und bearbeitet das IAP im VP 4 zusammen mit den Partnern aus Industrie und Forschung Entwicklungsvorhaben in fast der gesamten Breite der thermoplastischen Polymerverarbeitung. Von Folienextrusion und Thermoformen, Blasformen und Spritzgussverarbeitung bis hin zum Spinnen von Fasern und Vliesen sowie der Erprobung von UD-Tape-Anwendungen, werden bei den Verfahren die optimalen Verarbeitungsparameter für das PBS eruiert. Die bisher gewonnenen Ergebnisse zeigen, dass biobasierte und bioabbaubare PBS-Werkstoffe in sehr vielen Bereichen mit ihren Materialeigenschaften aussichtsreiche Substituenten für klassische, erdölbasierte Polymere sein können.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jens Balko

Fraunhofer Institut für Angewandte Polymerforschung
Geiselbergstr. 69
14476 Potsdam
Deutschland

Webseite
Logo_ATB Leibnitz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie
Logo_LXP-Group
Logo_Fraunhofer IAP
Zettl Munich Logo
Exipnos Logo black
Logo_Fraunhofer IMWS
Logo_BYK
Logo_Fraunhofer IAP
Logo_STFI
Logo_Sauer
Logo_Technitex
Logo_Gramss
Logo_Naue
Logo_Polifilm
Logo_KUZ_Kunststoff-Zentrum-Leipzig
Logo_Fraunhofer IMWS
Logo_Global-Solutions
Logo_LLA Instruments
Logo_Fraunhofer IMWS
Logo_Veolia